POL-HA: Schnelle Festnahme nach Handydiebstahl

Hagen (ots) – Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten am frühen Samstagmorgen, 22.07.2017, gegen 06.30 Uhr, zwei Handydiebe festgenommen werden. Die beiden 15- und 16- jährigen Hagener hatte zuvor einem 19- jährigen aus Hagen das Handy entwendet. In einer Gaststätte am Friedrich- Ebert- Platz hatten sie nach der Uhrzeit gefragt. Als der Hagener sein Handy aus der Tasche holte und in der Hand hielt, hat einer der Jugendlichen zugegriffen und das Gerät entwendet. Beide verließen dann die Örtlichkeit. Auf Grund der Personenbeschreibung konnten zwei Verdächtige auf der Elberfelder Straße festgestellt werden. Bei der Durchsuchung konnte bei dem 15-jährigen das Mobiltelefon aufgefunden werden. Er wurde nach Personalienfeststellung entlassen. Der 16- jährige, der erheblich strafrechtlich in Erscheinung getreten ist und nach eigenen Angaben vor zwei Monaten eine Freiheitsstrafe bekommen hat, die zur Bewährung ausgesetzt ist, wurde festgenommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell